Trennkost

Bei zu starkem Einlagern von Flüssigkeit: die neue Trennkost anwenden und alle
14 Tage zwei Ausschwemmtage durchführen:

Ausschwemmtage:

Die neue Trennkost

Die Neue Trennkost trennt strikte jegliches tierische Eiweiss - auch Eigelb, Vollfettkäse und Quark gehören dazu - von den Kohlenhydraten.

Sie steht für eine ausgewogene, vollwertige, kohlenhydratbetonte Ernährung.
Das heisst: weniger tierisches Eiweiss, weniger industriell gefertigte Nahrungsmittel, mehr Frischkost, mehr komplexe Kohlenhydrate (Vollkorn), mehr pflanzliches Eiweiss.

Faustregel: Die Mahlzeit besteht zu 3/4 aus Gemüse/Frischkost und zu 1/4 aus Eiweiss oder Kohlenhydraten.

Dank strikter Trennung von Kohlenhydraten und tierischem Eiweiss wird der Anteil an pflanzlichen Lebensmitteln erhöht, derjenige an tierischem Eiweiss und verstecktem tierischem Fett reduziert.

Mit viel Frischkost, und dies zu Beginn einer Mahlzeit (Mittag- und/oder Abendessen), wird eine gute Sättigung bereits vor dem eigentlichen Hauptgericht erreicht: Hauptziel der Neuen Trennkost ist einesteils die Gewichtsreduktion und Gewichtsstabilisierung, andernteils dient sie der Prävention zahlreicher ernährungsbedingter Krankheiten:

Dank einer idealen Nahrungsmittelzusammensetzung mit einem grossen Anteil an Frischkost erhalten wir eine basenüberschüssige Ernährung durch:
(etwa 80% basische und 20% säurebildende Nahrungsmittel).

Auch wenn wir zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr konsequent trennen, ist es empfehlenswert, zu Fleisch, Fisch, Geflügel, Eiern usw. in jedem Fall eine Beilage ohne tierisches Eiweiss zu wählen, d. h. Rezepten ohne Eigelb, Käse, Milch und Quark den Vorzug zu geben. So nehmen wir mit einer Mahlzeit automatisch weniger tierisches Eiweiss ein, was für die Trennkost ein wichtiger Effekt ist.

Allgemein gilt in der Schwangerschaft und auch nach der Geburt:
Auf ausgewogene Ernährung zu achten: Viel frisches Gemüse und Früchte essen um die ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Ballaststoffen zu gewähren.
Viel Bewegung, frische Luft und die Sonne suchen.
Aufbaukost mit einer lange gekochten Hühnersuppe direkt nach der Geburt ist jedoch zur Stärkung sehr empfehlenswert.


Valid XHTML 1.0! Valid CSS!